Webcast-Arbeit mit einem Ressourcenpool

Der Microsoft Project 2016 Cleint – und vorherige Versionen gibt Ihnen die Möglichkeit, Ressourcen durch die Nutzung eines Ressourcenpools in mehreren Project-Dateien einzubinden. Dadurch können Ressourcenengpässe identifiziert werden und eine genauerer Ressourcenplanung stattfinden. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit dem Webcast. >> Webcast <<

» Weiterlesen

Microsoft Project 2010–Entfernen einer benutzerdefinierten Hervorhebung oder eines Filters

Sollte Sie einmal einen benutzerdefinierten Filter oder eine Hervorhebung löschen wollen, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie die Registerkarte “Ansicht” in der Ribbon-Oberfläche. Wählen Sie dort im Bereich “Daten” das Auswahlfenster für die Hervorhebungsoptionen. Wählen Sie im Kontextmenü die Option “Weitere Hervorhebungsfilter”. Danach öffnet sich ein weiteres Fenster mit den Namen “Weitere Filter”. Sie können hier Ihre Ansicht bereits

» Weiterlesen

Project 2010–Beim Zugriff auf das Entr.-Balkendiagramm erscheint eine Warnmeldung!

Sollten Sie das Project-Basis Template erneut abspeichern, kann es zu der folgenden Warnmeldung kommen: Um das Problem zu beheben, gehen Sie wie folgt vor: Gehen Sie auf den Reiter “Ansicht” und gehen Sie auf das Drop-Menü “Gantt-Diagramm”. Klicken Sie innerhalb des Pulldown-Menüs auf den Eintrag “Weitere Ansichten”. Wählen Sie in der Auswahl die Option “”Enterprise-Balkendiagramm” und klicken Sie dann auf

» Weiterlesen

Darstellung von Kalenderwochen in Microsoft Project 2010/2007

Innerhalb von Project können Kalenderwochen auf zwei unterschiedlichen Wegen dargestellt werden. Zum Einen, kann die KW auf der Zeitskala angezeigt werden und zum Anderen, kann die Anfangs- und Ende-KW als Feld konfiguriert werden. In diesem Block möchte ich beide Wege beschreiben. Um die Kalenderwoche in der Zeitleiste darzustellen, gehen Sie wie folgt vor. Öffnen Sie Ihren Project Client. Gehen Sie

» Weiterlesen

Balkendarstellung von “Arbeitsfreien Zeiten” in Microsoft Project 2010/2007

Manchmal werde ich angesprochen, warum Project die Balken an arbeitsfreien Tagen, wie zum Beispiel an einem Wochenende, über die komplette Zeit dargestellt wird, obwohl an den Tagen keine Leistungen erfolgten? Die Darstellung kann man mit wenigen Mausklicks anpassen: Gehen Sie auf die Zeitskala und klicken Sie auf die rechte Maustaste. Klicken Sie innerhalb des Kontextmenüs auf Zeitskala. Gehen Sie nun

» Weiterlesen

Verteilung eines angepassten Menübands, bzw. einer angepassten Schellzugriffsleiste in Microsoft Project 2010

Ein neues Feature in Project 2010 ist die Integration der FluentTM-Oberfläche (UI). Dem einen Freund, des anderen Leid – hat diese Oberfläche doch einen enormen Vorteil. Sie verschafft eine gute Ergonomie und dadurch eine extreme Schnelligkeit, bezogen auf die Benutzbarkeit. Durch die Flexibilität entsteht eventuell ein Problem. Anpassungen, die ein Projektleiter an seinem Client vornimmt, sind eventuell auch für andere

» Weiterlesen

Anlegen eines Enterprise-Kalenders in Microsoft Project Server 2010

Die Microsoft Project Server Administratoren und Projektleiter wurden in der Vergangenheit schon ziemlich verwöhnt. Stellt die Firma TPG doch das Tool SetHolidys zur Verfügung, mit dem gesetzliche Feiertage per Kopfdruck in einen Projektkalender eingefügt werden konnten. Nun ist es leider so, dass dieses Tool nur ältere Versionen von Microsoft Project unterstützt. Bleibt also nur die manuelle Pflege des Projektkalender .

» Weiterlesen

Erstellung eines Projektstrukturplan aus den Informationen von Microsoft Project 2010

Oft wird von Usern bemängelt, dass man aus Microsoft Project keinen Projektstrukturplan (PSP) oder wie im englischen Work Breakdown Structure (WBS) genannt, erstellen kann. Manche Kunden äußern auch oft den Wunsch, dass innerhalb der Initiierungsphase bzw. Planungsphase die Planung in einem PSP erfolgt, und nach der Fertigstellung dann diese Informationen mit MS Project synchronisiert werden. Bis vor einiger Zeit ging dies

» Weiterlesen

Deaktivieren von Aufgaben in Project 2010

Eine wichtige Erneuerung in MS-Project 2010 ist das deaktivieren von Arbeitspaketen innerhalb eines Projektplans. Dies hat den Vorteil, dass Arbeitspakete, die einmal in der Projektplanung aufgenommen wurden weiterhin in den PK (Plankosten)  berücksichtigt werden. Als Beispieldatei habe ich einen Projektplan mit drei Aufgaben angelegt. Jede Aufgabe dauert 1 Tag. Ebenfalls ist eine Ressource mit einem Stundenlohn von 35,00 € auf

» Weiterlesen