Verteilung eines angepassten Menübands, bzw. einer angepassten Schellzugriffsleiste in Microsoft Project 2010

Ein neues Feature in Project 2010 ist die Integration der FluentTM-Oberfläche (UI). Dem einen Freund, des anderen Leid – hat diese Oberfläche doch einen enormen Vorteil. Sie verschafft eine gute Ergonomie und dadurch eine extreme Schnelligkeit, bezogen auf die Benutzbarkeit. Durch die Flexibilität entsteht eventuell ein Problem. Anpassungen, die ein Projektleiter an seinem Client vornimmt, sind eventuell auch für andere Interessenparteien interessant. Wie bekommt man diese Einstellungen nun in den anderen Client? Sie haben bei Microsoft Project 2010 die Möglichkeit, das Menüband bzw. die Schnellzugriffsleiste zu verteilen.

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Client, indem Sie die Änderungen vorgenommen haben. In meinem Beispiel habe ich das Druckersymbol in die Schnellstartleiste hinzugefügt.

    clip_image002

  2. Öffnen Sie danach das Backoffice über „Datei“ und klicken dort auf „Optionen“.

  3. Klicken Sie in der Project-Optionen, je nachdem welche Leiste Sie verteilen wollen, auf die entsprechende Option; „Menüband anpassen“, Symbolleiste für den Schnellzugriff“.

    clip_image001

  4. In beiden Registerkarten gibt es den Eintrag „Importieren/Exportieren“.

    clip_image001[5]

  5. Klicken Sie auf das Drag&Drop-Feld. Gehen Sie auf „Alle Anpassungen exportieren“. Belassen Sie den Standarddateinamen – oder vergeben Sie einen neuen. Speichern Sie die Datei ab. Versenden Sie die Datei an Ihren Kollegen.

    clip_image002[5]

    Achtung! Je nach Firewall- bzw. Mailfilter-Einstellungen Ihres Unternehmens kann es sinnvoll sein, die Datei zu packen (ZIP-Format) und dann erst an Ihren Kollegen zu senden.

  6. Der Import einer solchen Datei ist fast identisch. Als Beispiel habe ich das Drucksymbol wieder entfernt.

    clip_image002[7]
    Führen Sie Schritt 1 – 3 aus. Wählen Sie im Drag&Drop Fenster diesmal den Eintrag „Anpassungsdatei importieren“. Wählen Sie die zuvor erstellte Datei aus und klicken Sie auf „Öffnen“. Bestätigen Sie die danach folgende Meldung mit „Ja“.

    clip_image002[9]

    Danach ist das Druckersymbol wieder in der Schnellstartleiste vorhanden.

clip_image002[11]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.