Internetradio WDR und 1live mit dem Windows Mediaplayer 12 hören

Auch wenn die Popularität des Windows Mediaplayer nicht so weit verbreitet  ist, wie eventuelle Konkurrenzprodukte für das Hören von Internetradio, hat er doch einen entscheidenden Vorteil – er ist auf fast jedem „Windows 7 System“ vorhanden. In einer von mir zuletzt geführten Diskussion über das „für“ und „wider“ des Produktes wurde dem Windows Mediaplayer vorgeworfen, dass er keine Internetradio Funktion

» Weiterlesen

Windows Firewall – Portfreigabe für die Einrichtung einer Cube-Datenbank unter Project Server 2010

In meinem Artikel „Richtige Portfreigabe für die Bereitstellung einer SQL Server 2008 R2 – Server Instanz“ habe ich beschrieben, wie Sie die Portfreigaben unter Windows Server 2008 R2 durchführen müssen, um einen SQL Server 2008 R2 hinter einer aktivierten Firewall zu betreiben (hier). Die beschriebene Konfiguration reicht nicht aus, um eine Cube-Datenbank unter Project Server 2010 zu betreiben. Hierzu gehen

» Weiterlesen

Erstellung eines Projektstrukturplan aus den Informationen von Microsoft Project 2010

Oft wird von Usern bemängelt, dass man aus Microsoft Project keinen Projektstrukturplan (PSP) oder wie im englischen Work Breakdown Structure (WBS) genannt, erstellen kann. Manche Kunden äußern auch oft den Wunsch, dass innerhalb der Initiierungsphase bzw. Planungsphase die Planung in einem PSP erfolgt, und nach der Fertigstellung dann diese Informationen mit MS Project synchronisiert werden. Bis vor einiger Zeit ging dies

» Weiterlesen

Project Server 2010 Fehler 401.1 – Authentifizierung fehlgeschlagen

Sollten Sie auf Ihrem Project Server 2010 (lokal) nach der Installation versuchen auf den PWA zuzugreifen, passiert es, dass Sie sich nicht am System anmelden können. Es  erscheint mehrfach die Eingabeaufforderung für die erneute Eingabe Ihrer Benutzerinformationen. Nach einer dreimaligen Eingabe erscheint entweder die Fehlermeldung 401.1 – Authentifizierung fehlgeschlagen oder der IE präsentiert Ihnen eine Blank-Seite. Windows Server 2003/2008 enthalten

» Weiterlesen

Einrichten eines SQL-Alias unter SQL Server 2008 R2

Durch die Konfiguration eines SQL Alias können Sie zu einem späteren Zeitpunkt leichter einen SharePoint Server oder Project Server 2010 Installation auf eine andere SQL Instanz umziehen. Gründe können hierfür sein: Aus Performance Gründen muss der Server auf eine andere Infrastruktur umziehen Umzug in ein SQL Cluster Trennung verschiedener Dienste oder Services auf unterschiedliche Server Konfiguration auf dem SQL Server

» Weiterlesen

Änderung des Standardvorgangsmodus „manuell geplant“ auf „automatisch geplant“.

Microsoft hat mit der Version Project 2010 die Standardvorgangsplanungsmethode von „automatisch geplant“ auf „manuell geplant“ geändert. Dies bewirkt, dass Veränderungen einer DauerX keine Auswirkungen auf eventuelle abhängige Arbeitspakete hat. Allerdings werden andere Informationen bzgl. dem Vorgang (Bsp.: Vorgangskosten) weiterhin in deren Abhängigkeit berechnet. Ein weiteres Merkmal der „manuell geplanten“ Arbeitspakete ist, dass diese bei der Eingabe nicht standardisiert mit einem

» Weiterlesen

Arbeiten mit Überstunden in MS Project 2010

Oftmals werde ich gefragt, wie man mit Microsoft Project 2010 Überstunden innerhalb eines Projektes verarbeitet. Mit diesem Blog möchte ich kurz eine Anleitung geben, wie Sie Überstunden auf ein Arbeitspaket verbuchen können. Achtung: Damit Microsoft Project Überstunden richtig verarbeitet darf die Art des Vorgangs nicht auf FESTE DAUER stehen und die Leistungssteuerung muss für den Vorgang aktiviert sein! Legen Sie

» Weiterlesen

Standardisierung des Veröffentlichungsprozesses in Microsoft Project Server 2010

Als „best-practice“ Ansatz kann man diese Meldung bei der Veröffentlichung von Projekten unterdrücken (Abbildung 1). Dies hat den Vorteil, dass der Benutzer sich nicht mit der Frage beschäftigen muss, ob die Standardvorgaben für die Veröffentlichung von  Microsoft Project 2010 richtig sind.  Ebenfalls wird durch diese Maßnahme verhindert, dass Projekte falsch veröffentlicht  werden! Gehen Sie zum Deaktivieren wie folgt vor: Öffnen

» Weiterlesen

Was tun, wenn der Projektleiter in Urlaub geht?

Wichtig für Administratoren! Aufgrund des Berechtigungssystems von Microsoft Project Server 2010 muss geprüft werden, ob die Berechtigungen für die Punkte „Stellvertretungen verwalten“ und „Als Stellvertretung agieren“ in den globalen Einstellungen des Profils aktiviert sind. Ändern Sie bei Bedarf, wie in der Abbiildung 1 gezeigt, die Berechtigungen und speichern Sie die Einstellungen. Project Server User: Melden Sie sich danach mit Ihrer Ressource die in

» Weiterlesen

Richtige Port-Freigabe für die Bereitstellung einer SQL 2008 R2 – Server Instanz

In der Praxis kommt es oft vor, dass die Firewall von Microsoft Server 2008 einfach deaktiviert wird. Oft ist es so, das Administratoren nicht genau wissen, wie Sie Einstellungen- bzw. Regeln konfigurieren müssen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Firewall-Konfiguration für eine SQL Server Instanz konfigurieren. Bei Standardinstallation mit aktivierter Firewall erhalten Sie die folgende Meldung bei der

» Weiterlesen
1 47 48 49 50