Mein Tag mit dem Mac – Die Tastatur

Nachdem ich nun gestern die Einrichtung meines MAC durchgeführt habe, muss ich feststellen, dass es ein Unterschied ist einen MAC „cool“ zu finden – oder wirklich damit zu arbeiten. Die ersten Hürden ließen nicht lange auf sich warten. Wer eine PC-Tastatur und die damit verbundenen Tastenkombinationen gewohnt ist, kommt schnell an neue Herausforderungen. Es fängt schon mit mit dem @ Zeichen an und hört beim einfachen löschen Vorwärts auf. Für mich ist jetzt schon klar – Blanki das wird ein langer weg. Positiv – da ich vor meiner Windows-Zeit nur Linux gemacht habe, kommt mir der Terminal (PowerShell, bash) sehr entgegen. Danke an Maik Wlodarcyk für die Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.