Project for the Web – Neues Feature, Projektplan als PDF exportieren

Das Feature Projektpläne in das PDF-Format zu exportieren, stand ja schon einige Zeit auf der Microsoft 365 Roadmap. Eigentlich sollte laut der ersten Ankündigung das Feature zusammen mit dem Export nach Excel erfolgen, allerdings rollte Microsoft das Excel-Exportfeature schon im Dezember 2020 vorzeitig aus und setzte dann das Export-PDF-Feature erneut auf die Roadmap. Nun ist es endlich soweit und auch dieses Feature wurde ausgerollt. Ihr könnt eure Projektpläne jetzt direkt aus Project für das Web in ein PDF-Format exportieren. In diesem Blog-Artikel möchte ich euch kurz zeigen wie ihr das Feature nutzt.



Genau wie den Export nach Excel, könnt Ihr den Export in das PDF-Format direkt über das Hauptmenü des Projektplans durchführen. Öffnet hier einen beliebigen Projektplan aus Project Home.

Hinweis: Bitte beachtet, dass euch der Export des Projektplans als PDF nur in der Ansicht „Zeitachse“ zur Verfügung steht!

Öffnet dann das Hamburger-Menü (…) auf der rechten Seite und wählt im Kontextmenü die Option „Zeitachse als PDF exportieren“.

image

Euch wird dann auf der unteren linken Seite eine Kurzinfo angezeigt, dass der Projektplan für den Export vorbereitet wird. Kurz danach wird der Projektplan als PDF auf euer Device heruntergeladen.image

Hinweis: Solltet Ihr größere Projektpläne haben, so könnt Ihr diese mit dem Zoom-Regler auf die gewünschte Größe anpassen und dann den Projektplan drucken. Sollte das nicht gewünscht sein, so passt Project Online die Größe der Projektplans auf das DIN A4 Format an. Dadurch wird der Projektplan dann auf mehreren Seiten dargestellt.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.