Auswahlfelder jetzt auch in Project für das Web

Bisher war es nur möglich Text-, Datums-, Zahlen- und Attributspalten (JA/Nein) in Project für das Web (P4TW) zu verwenden. Seit dieser Woche könnt Ihr nun auch den Spaltentyp „Auswahl“ als benutzerdefinierte Spalte nutzen. Im Gegensatz zu dem Project Online Client, könnt Ihr den Spaltentyp direkt auswählen und anpassen und braucht nun keine Nachschlagetabelle mehr zu erstellen und in ein benutzerdefiniertes Textfeld einzubinden. Ebenfalls könnt Ihr in den Optionsfelder nicht nur Texte hinterlegen, sondern auch Emojis nutzen, was euch eine grafische Aufwertung in euren Projektplänen bringt. Schauen wir uns den neuen Spaltentyp in diesem Blogbeitrag ein wenig genauer an. In meinem Beispiel wollen wie eine Spalte „QM“ hinterlegen, mit der wir einfach visualisieren können, ob das entsprechende Arbeitspaket nach der Fertigstellung auch abgenommen wurde. Hierzu möchte ich folgende Status als Optionen festhalten. Keine Leistung (Kreis, weiß), Produktion (Mechaniker), Abnahmebereit (Gelb), Abnahme erteilt (Grün), Abnahme verweigert (Rot) und zum guten Schluss die Wiedervorlage (Blau).



Legen wir also los. Öffnet einen Projektplan in Project für das Web oder legt einfach ein neues Projekt mit mindestens einem Arbeitspaket an. Klickt dann auf die Option „+ Spalte hinzufügen“ und wählt in dem sich öffnenden Kontextmenü die Option „+ Neues Feld“ aus. Wählt unter Typ die Option „Auswahl“ und unter Feldname tragt Ihr einfach „QM“ ein.

Jetzt könnt ihr die gewünschten Optionen hinzufügen. Bitte beachtet, dass die Anzahl an Optionen in einer Auswahlspalte auf 20 Optionen beschränkt ist. Löscht als erstes die Optionsbezeichnungen (Option 1, Option 2, etc.) heraus, bevor Ihr die Emojis hinzufügt. Öffnet dann das Emoji-Menü von Windows (Tastenkombination [WIN] + [.]) und fügt als erste die Emojis der Zeile und danach die gewünschten Namen für eure Bezeichnungen hinzu. Bestätigt zum Abschluss eure Eingabe, indem Ihr im unteren Bereich auf den Button „Erstellen“ klickt. Das war es schon. Ihr könnt die Auswahlfelder jetzt in eurem Projektplan nutzen.

clip_image002

Hinweis: Bitte beachtet, dass der neue Spaltentyp – genau wie die anderen benutzerdefinierten Spalten nicht in die Datavers integriert sind. Das bedeutet, Ihr könnt diese Felder nicht über Power BI in eueren Reports nutzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.