Project for the Web – Farbcodierung von Buckets nun möglich

Da hat Microsoft uns doch noch einmal überrascht. Abseits der Raodmap kam letzte Woche ein unangekündigtes neues Feature in Project for the web. Ihr könnt nun den Buckets in der Board-Ansicht unterschiedliche Farben vergeben. Dadurch ist eine schönere Visualisierung eurer Boards möglich. Um eine Farbe einem gewünschten Bucket zuzuweisen gehst du wie folgt vor.



Öffne den entsprechenden Projektplan. Wechsel auf die Ansicht „Board“. Scrolle mit der Maus über den Bucketnamen. Vor dem Kontextmenü geht ein Farbeimer auf. Hier kannst Du die gewünschte Farbe auswählen.

SNAGHTML884f20a6

Meine Meinung? Wieder eine Bereicherung für Project for the Web. Allerdings hätte ich mir zugleich den Einzug eines Tasklimits in einem Bucket gewünscht. Dadurch wäre das Management der WIP (Work in progress) endlich möglich gewesen! Sehr schön ist, dass das Feature im Moment nur in Project for the web und nicht in Planner existiert Winking smile.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.