Das neue Feature Roadmap in Project Online

Seit dem 07.12.2018 ist es nun laut Microsoft soweit. Microsoft rollt das neue Feature „Roadmap“ aus. Wie ich gerade schon geschrieben habe – „rollt aus“. Dies bedeutet, dass das Feature zwar bereitgestellt wird, aber im Gegensatz zu zahlreichen Tweets und Post von Microsoftanhängern, bei Ihnen das Feature eventuell noch nicht zur Verfügung steht. Nachdem ich heute einige E-Mails mit Fragen zu der Aktivierung erhalten habe, möchte ich kurz eine Anleitung zur Aktivierung bereitstellen.

Durch die Integration der Roadmap ändert sich nicht nur, dass Sie ein neues Feature in Project Online hinzubekommen, sondern auch, dass sich die Administration ein wenig ändern wird. Die Administration zur Roadmap erfolgt nicht wie gewöhnlich über die PWA oder die SharePoint Administrationsseite, sondern über die Option „Dienste und Add-Ins“ unter der Rubrik – Einstellungen. Ich vermute, das Microsoft versucht, die Dienste demnächst zentral zu administrieren – was ich persönlich sehr begrüße.

Aktivieren Sie als erstes das Feature „Roadmap“. Wechseln Sie in der Zentraladministration auf „Dienste und Add-Ins“. Suchen Sie dort den Dienst „Project Online“.

Sollte bei Ihnen das Add-In nicht angezeigt werden so öffnen Sie den folgenden Link „https://project.microsoft.com/. Dadurch wird der Bereitstellungsprozess für das Add-In aktiviert.

Hinweis: Sollten Sie schon die Preview Oberfläche vom Office 365 Admin Center nutzen, so deaktivieren Sie die Preview-Ansicht. Das Feature wird bei mir nur in der normalen Ansicht angezeigt.

Öffnen Sie nach der Bereitstellung das Add-In. In meinem Tenant wird zum jetzigen Zeitpunkt das Feature noch nicht bereitgestellt.  Dies wird ihnen durch die Information „Roadmap is not yet available for your organisation“ angezeigt. Sollten Sie auch davon betroffen sein, so können Sie nur warten….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.