Project für das Web – Das Common Data Service App

Eine Besonderheit bei Project für das Web ist, dass die neue Version nicht mehr auf die SharePoint Technologie aufbaut, sondern auf die Power Plattform Common Data Services für Apps (CDS). Dies bedeutet, dass Sie die gewünschten Projektinformationen über zwei Wege einsehen können. Sie haben nun die Möglichkeit nicht nur über die bekannte Weboberfläche (Project Home) auf Ihre Projekte zuzugreifen, sondern auch über das bereitgestellte App „Projekte“ unter PowerApps.

Durch die Integration in die CDS können Sie bei Bedarf das Tool so anpassen, dass die Anforderungen an Ihren Projektmanagementprozess von Seiten des Tools erfüllt werden. In diesem Blog-Post möchte ich Ihnen das App „Projekte“ vorstellen.

clip_image002

Hinweis: Um dieses Beispiel nachzustellen benötigen Sie eine Project Plan 1, Plan 3 oder Plan 5 Lizenz. Sollten Sie Fragen bzgl. Project für das Web haben, so schreiben Sie mich einfach an, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Melden Sie sich an Ihrem Office 365-Tenant an. Achten Sie darauf, dass die angezeigten Services aus Ihrer Project Lizenz Ihnen zur Nutzung zugewiesen sind.

clip_image003

Öffnen Sie PowerApp aus Ihrem Office 365 Tenant. Klicken Sie hierzu auf „Start“. Sollte Ihnen PowerApps nicht im Menü angezeigt werden, so klicken Sie auf „Alle Apps“. Suchen Sie die Option „PowerApps“ und klicken Sie auf den Button. Unter der Option „Apps“ sehen Sie alle Apps, die für Sie zur Verwendung freigegeben wurden. Wählen Sie das App „Projekte“ aus.

clip_image005

Wie Sie jetzt schon erkennen können, besitze ich keine eigenen Projekte. Dies bedeutet, dass ich nicht explizit als Projekt-Owner eingetragen wurde. Damit Ihnen alle gespeicherten Projekte angezeigt werden, klicken Sie auf das DropDown-Menü unter „Meine aktiven Projekte“ und wählen Sie dort die Option „Alle Projekte“. Ihnen werden jetzt alle Projekte angezeigt.

clip_image007

Schauen wir uns als nächstes einmal ein Projekt an. Wählen Sie hierzu in der angezeigten Ansicht ein Projekt aus. Dazu klicken Sie auf den angezeigten Projektnamen. Ihnen wird jetzt die Projektzusammenfassung des ausgewählten Projektes angezeigt. Wie Sie in meinem Screenshort sehen, gibt es ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen: „PM-Status“, welches ich im Vorfeld der Ansicht „Projektinformationen“ hinzugefügt habe. In einem weiteren Blog-Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie Sie ein benutzerdefiniertes Feld erstellen und dann in der gewünschten Ansicht hinzufügen können.

Hinweis: Beachten Sie, dass benutzerdefinierte Felder nur in den Common Data Services genutzt werden können. Auch wenn Sie das entsprechende Feld einer Ansicht der CDS anhängen, stehen diese Felder nicht in der Web-Oberfläche von Project für das Web zur Verfügung!

clip_image009

Sollten Sie den Projektplan ändern wollen, so können Sie dies bequem aus diesem App machen. Klicken Sie hierzu auf den Reiter „Aufgaben“. Genau wie in der PWA, wird Ihnen in der Projekt-App das gesamte Projekt aus Project für das Web im vollen Umfang angezeigt. Sie können genau wie in der PWA die weitere Bearbeitung des Projektplan jetzt hier vornehmen.

clip_image011

Über die Reiter „Raster“, „Board“ und „“Zeitachse“ kommen Sie auf die entsprechenden Ansichten. In meinem nächsten Beitrag werden wir das Feld „PM-Status“ anlegen und der Ansicht hinzufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.