Teil 2–Konfiguration der Reporting Services unter Project Server 2013

In meinem ersten Teil, haben wir die Dienstanwendungen für die weitere Konfiguration vorbereitet. Nun werden wir den Secure Store konfigurieren, über den dann, zu einem späteren Zeitpunkt als unbeaufsichtigtes Konto zugegriffen werden kann. Als Erstes legen Sie bitte eine Gruppe innerhalb des Active Directory an. Mitglieder dieser Gruppe soll es möglich sein, Berichte auf dem Project Server einsehen zu können. In meinem Beispiel habe ich die Gruppe “PortfolioViewProjectServer” genannt.

image

Als Nächstes, habe ich gewünschte Benutzer dieser Gruppe hinzugefügt.

image

Nachdem Sie nun die Gruppe angelegt haben, können wir den Secure Store konfigurieren. Melden Sie sich hierzu auf der Zentral-Administration des SharePoint Server an. Gehen Sie unter der Rubrik “Anwendungsverwaltung“ auf den Link “Dienstanwendungen verwalten”. Wählen Sie unter den Dienstanwendungen den Dienst “Secure Store Services” aus.

image

Da wir noch keinen Schlüssel generiert haben, klicken Sie als erstes unter der Schlüsselverwaltung auf den Button “Neuen Schlüssel generieren”.

image

Klicken Sie nun im oberen Bereich auf “Neu” um eine neue Zielanwendung anzulegen. Tragen Sie als Zielanwendungs-ID den Namen “ProjectServerApplication” ein. Wählen Sie einen Anzeigenamen Ihrer Wahl. Ich verwende immer den gleichen wie unter der Zielanwendungs-ID. Geben Sie als nächstes eine Kontakt-E-Mail- Adresse ein. In meinem Bespiel wähle ich die E-Mail “adm.torbla@nautilus.local”. Geben Sie als Zielanwendungstyp die Option “Gruppe” aus und klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

image

Die nächste Seite können Sie so belassen. Klicken Sie auf weiter.

image

Wählen Sie nun unter der Option “Administratoren für die Zielanwendung” den gewünschten Administrator aus. In meinem Beispiel wähle ich den Farm Administrator (SPSSerivcesAccount).  Geben Sie unter der Option “Mitglieder” die zuvor angelegte Gruppe “PortfolioViewProjectServer” hinzu. Klicken Sie danach auf “OK”.

 image

Setzen Sie nun das Sicherheitskonto für die Verbindung. Markieren Sie die Verbindung und klicken Sie danach auf “Festlegen”.

image

Geben Sie nun das Konto für den Zugriff ein. In meinem Fall wähle ich den SharePoint Server Farm Administrator aus. Klicken Sie anschließend auf “OK”.

image

Das war es, in meinem nächsten Teil, werde ich die Excel Services konfigurieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.