Teil 2 – Installation der ActiveDirectory Zertifizierungsdienste unter Microsoft Server 2012 für Project Server 2013

In meinem ersten Beitrag haben wir nun die notwendigen Rollen und Features für die Bereitstellung der Unternehmenszertifizierungsstelle bereitgestellt. Die Bereitstellung haben wir bis zu dem Punkt vorgenommen, das wir nun die Konfiguration der Zertifizierungsstelle vornehmen können.  Gehen Sie nun wie folgt vor.

Geben Sie nun die Anmeldeinformation ein, mit der Sie sich an der Zertifizierungsstelle anmelden wollen. Da es sich hierbei um eine Lab-Umgebung handelt, habe ich mich als Domänenadministrator angegeben, Sie können aber auch eine Administratoren-Gruppe hinzufügen. Je nach Umgebung ist dies eventuell eine bessere Wahl.  Klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image13-131103.png

Wählen Sie nun die gewünschten Rollendienste aus. Ich wähle einen für meine Umgebung die Optionen “Zertifizierungsstelle” und “Zertifizierungsstellen-Webregistrierung”. Klicken Sie anschließend “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image14-131103.png

Da wir eine Unternehmenszertifizierungsstelle bereitstellen wollen, belassen Sie die Einstellung und klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image15-131103.png

Erstellen Sie nun einen neuen Schlüssel. Belassen Sie die Einstellung wie von Assistenten vorgeschlagen und klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image16-131103.png

Wählen Sie nun die Kryptografie-Optionen. In meinem Beispiel belasse ich die Einstellung. Klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image17-131103.png

Belassen Sie die vorgeschlagenen Optionen. Klicken Sie anschließend auf “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image18-131103.png

Geben Sie nun die Gültigkeit Ihres Zertifikates an. In meinem Beispiel belasse ich die Grundeinstellung „5 Jahre”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image19-131103.png

Sollten Sie den Standardpfad für die Ablage der Datenbank ändern wollen, so können Sie das hier durchführen. In meinem Beispiel belasse ich die Einstellung und klicke auf “Weiter”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image20-131103.png

Überprüfen Sie noch einmal die Einstellungen. Sollten Sie damit zufrieden sein, klicken Sie bitte auf “Konfigurieren”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image21-131103.png

Nach der erfolgreichen Bereitstellung sollte die Anzeige wie folgt aussehen.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/image22-131103.png

Nachdem Sie den Server neu gestartet haben, melden Sie sich am System an. Überprüfen Sie nun, ob Sie auf den Web-Dienst zugreifen können. Geben Sie hierzu den folgenden Link ein “http://localhost/certsrv”.

https://blankertz-pm.de/wp-content/uploads/2018/05/snaghtml19afa29b-131103.png

In meinem nächsten Beitrag, werden wir die Project Server Website konfigurieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.