Project for the Web – Feedback die neue UserVoice Seite ist online!

Im Juni diesem Jahres wurde die User Voice Seite von Microsoft bekanntlich abgekündigt. Seit heute ist es wieder möglich, sein Feedback zentralisiert zu den bekannten Office-Komponenten direkt über eine komplette neue Website an Microsoft zu richten. Dadurch will Microsoft erneut die Community stärker in die Entwicklungszyklen einbinden.

Die neue Feedback Seite findet Ihr unter dem Link. Viele treue UserVoice-Anhänger werden aber schnell merken, dass die Seite ein wenig geändert wurde. Früher war es so, dass die User innerhalb des Beitrags einsehen konnten, wie Microsoft dem entsprechendem Feedback gegenüberstand. Diese Einblicke wurden leider komplett entfernt.



Auch wenn ich diese Information sehr missen werde, ist die neue Seite mit zwei nützlichen Features erweitert wurden. Im Gegensatz zur damaligen UserVoice könnt ihr jetzt angeben, um was für eine Kategorie es sich handelt. Hier habt Ihr die Optionen Zusammenarbeit & Freigabe, Core-Experience, Entwicklertools, Inklusion, Integration & Erweiterbarkeit, Lizenzen, Project Power App, Reports, Ressourcenmanagement, Roadmap und Zeitplanung zur Auswahl. Ebenfalls kannst du wählen, für welche Plattform das Feature gelten soll. Solltest du ein interessantes Feature finden, welches du im Diskussionsverlauf  weiter folgen möchtest, so kannst du dir dieses entsprechend als Favorit markieren, um es dann in deinem persönlichen Bereich anzeigen zu lassen.

Fazit

Persönlich finde ich den Weg wieder sehr gut Dir als Community eine Möglichkeit zu bieten mit Microsoft in kontaktzutreten. Allerdings hätte ich es schon gut gefunden, Microsoft hätte die Threats aus der alten UserVoice auf die Feedback-Seite migriert. So müssen die User erneut ran, so mal das schon eingereichte Feature immer noch eines ihrer heißesten Wünsche ist. Und ob das jeder User machen wird, bleibt fraglich. Ebenfalls finde ich es sehr schade, dass die Interaktion durch das Entfernen des Beitragsstatus nicht mehr so vorhanden ist. Ein großer Mehrwert war ja, dass man sehen konnte, wie Microsoft dem Feature gegenüber stand. Aber was nicht ist, kann immerhin noch kommen.

In dem Sinne – Have a lot of fun – Euer Blanki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.