MDT 2012 – Paketierung der VMWare Tools für eine unbeaufsichtigte Installation in einem Gast-System

Sicherlich haben Sie schon gemerkt, das die Installation von Windows 7 nun sehr einfach von statten geht. Hiermit möchte ich noch eine zusätzliche Anleitung geben, wie Sie die VMWare Tools ebenfalls für eine unbeaufsichtigte Installation bereitstellen können. Somit können Sie weitere Einsparungen innerhalb der Installationsroutine erzielen.

Diese Funktion kann auch für die Bereitstellung von Cloud-Services interessant sein, da sie standardisierte Installationen erfolgen können.

Kopieren Sie als erstes die Source-Files der VMWare Tools auf Ihr Deployment-Laufwerk oder auf eine entsprechende Freigabe im Netz. Klicken Sie hierzu innerhalb Ihres VMWare Produkt auf “Install VMware Tools”.

image

Öffnen Sie das Laufwerk und kopieren Sie die kompletten Dateien in den Ordner.

image

Achtung: Sie brauchen keine extra Freigabe zu erstellen. Binden Sie einfach das Laufwerk über die administrative Freigabe Laufwerk$ (Bsp.: \\Server\F$ ). Melden Sie sich mit Ihrem Benutzer an und kopieren Sie dann die Dateien in den Ordner.

Wechseln Sie nun auf den Server und öffnen Sie dort unter dem MDT 2012 die Deployment Workbench. Extrahieren Sie die Knoten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner “Application”. Wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag “New Application”.

image

Wählen Sie in der folgenden Maske “Application withe source files“. Klicken Sie danach auf “Next”.

image

Geben Sie als nächstes den Hersteller,  den Namen , die Version und die Sprache der Applikation ein. Klicken Sie anschließend auf “Next”.

image

Wählen Sie den Speicherort, in dem sich die Source-Dateien befinden. Klicken Sie danach auf “Next”.

image

Wählen Sie einen Verzeichnisnamen für die Paketierung.

image

Geben Sie als nächstes den Installationsbefehl ein. Durch diesen Befehl werden die Tools ohne Abfrage und automatisch bereitgestellt. Klicken Sie anschließend auf “Next”.

image

Kontrollieren Sie noch einmal Ihre Einstellungen und klicken Sie dann auf “Next”.

image

Kontrollieren Sie noch einmal die Eingaben und klicken Sie bei Einverständnis auf “Next”.

image

Die VMware Tools werden jetzt bereitgestellt. Die erfolgreiche Bereitstellung wird Ihnen wie folgt angezeigt. Klicken Sie dann auf “Finish”.

image

Wählen Sie nun die Optionen Ihres Pakets. Öffnen Sie hierzu die Eigenschaften, indem Sie auf das Paket einen Doppelklick ausführen. Wählen Sie nun die Registerkarte “Details”. Aktivieren Sie dort die Option “Reboot the computer after installing this application”.

image

Legen Sie nun wie in Part 4 beschrieben, eine neue Sequenz an. Aktualisieren Sie danach Ihren Deployment Share, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner “ MDT – Deployment Share” gehen und im Kontextmenü die Option “Update Deployment Share”.

image

Starten Sei nun Ihre VMware. Die VMware Tools stehen Ihnen nun in der Sequenz zur Verfügung.

image

Führen Sie die Bereitstellung durch. Nach der Bereitstellung wird Ihnen die erfolgreiche Installation wie folgt dargestellt.

image

Wie Sie unten rechts sehen können, wurden die VMware Tools bereitgestellt und das ohne Ihren Eingriff.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.