Project Server 2013–Nutzen der Visio Services

Warum sollte man innerhalb des Project Server 2013 nicht alle Features nutzen, die einem aufgrund der Enterprise Version des SharePoint Server 2013 zur Verfügung gestellt werden? Hierzu zählen natürlich auch die Visio-Services, die innerhalb einer Projektumgebung genutzt werden können, um eventuelle Berichte oder auch Projektorganisationen abzubilden. In diesem Blog-Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie die Visio-Services konfigurieren, um Visio-Dateien

» Weiterlesen

Teil 2-Bereitstellung von Project 2013 und Project Pro für Office 365 über den SCCM 2012 R2

Wie schon in meinem Vorwort zu dieser neuen Reihe erwähnt (Artikel), möchten wir Microsoft Project mit dem SCCM verwalten. Hierzu brauchen wir in unserer Demo-Umgebung (Lab) natürlich einen funktionierenden SCCM. In diesem Blog Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, welche vorbereitenden Maßnahmen Sie in einer Infrastruktur durchführen müssen, um den SCCM zu installieren, um dann den Microsoft Project Professional und Microsoft

» Weiterlesen

Teil 3-Project Server 2013–Erstellen eines Risiko Bubble Charts mit dem SQL Reporting Builder 3.0

In meinem ersten Blogartikel, haben wir die Datenverbindung für die Erstellung des Bubble Chart erstellt. In dem zweiten Beitrag, haben wir ein Dataset für das Bubble-Chart erstellt und dieses im SQL Reporting Builder eingebunden, sowie das Bubble-Chart gezeichnet. In diesem letzten Blogartikel werden wir nun die Formatierung des Chart vornehmen. Markieren Sie nun den Rand des “Diagramms” um die Diagrammeigenschaften

» Weiterlesen

Teil 2-Project Server 2013–Erstellen eines Risiko Bubble Charts mit dem SQL Reporting Builder 3.0

In meinem ersten Blogartikel haben Sie die Datenverbindung für das Bubble-Chart angelegt. In diesem Beitrag werden Sie nun das Bubble-Chart mit dem SQL Reporting Builder erstellen und im SharePoint Server speichern.  Als nächstes werden wir nun den Bericht erstellen. Öffnen Sie nun den SQL Report Builder 3.0”. Wechseln Sie hierzu in die Bibliothek, in der Sie das Feature “Berichts-Generator-Bericht” bereitgestellt

» Weiterlesen

Teil 1-Project Server 2013–Erstellen eines Risiko Bubble Charts mit dem SQL Reporting Builder 3.0

Ein der bekanntesten Darstellungsformen für die Entwicklung von Risiken ist wohl ein Bubble-Chart. Innerhalb des Project Servers gibt es schon ein fertiges Template für die Erfassung von Risiken in einem Projekt. Wie soll man aber die Darstellung realisieren? Eine Möglichkeit besteht darin, die Excel-Services zu nutzen. Allerdings muss der Kunde für die Darstellung von PowerView Dokumente mindestens die Enterprise Version

» Weiterlesen

Project Server 2013-PerformancePoint Services-Fehlercode 10107

Nach der Installation vom Project Server 2013 erhielt ich nach der Bereitstellung der Performance Point-Services das folgende Ereignis der Ebene – Fehler angezeigt. Die Fehlermeldung wird erstellt, da die Performance Point Services hier “ADOMD.Net” in der Version 10.0.0.0 benötigen. Diese sind Bestandteil des SQL Featurepack 2008 R2 und können hier heruntergeladen werden. Achtung: Auf meinem Server werden ebenfalls auch noch

» Weiterlesen

Dezember CU’s für Project Server 2010 und 2013 zum Download bereit!

Microsoft stellt das aktuelle kumulativen Updates für die Project Server Produktfamilien für den Monat Dezember zum Download bereit. Die Updates können unter den folgenden Links bezogen werden: Achtung: Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Installation das Public Update vom Mrz. 2013 installiert haben müssen. Dies gilt für alle CU’s. Project Server 2010 Project Server 2010 CU KB: 2849972 Project

» Weiterlesen

Microsoft Project Server 2013 kann Aufgaben aus Project 2013 nicht aktualisieren!

Während der Aktualisierung eines Vorgangs durch den Projektleiter in Microsoft Project 2013 kommt es zu folgender Benachrichtigung: Die Information kommt durch eine Einstellung in der Rubrik Vorgangseinstellungen und –anzeigen. Prüfen Sie dort, ob die Option “Vorgangsaktualisierung nur über Vorgänge und Arbeitszeittabellen zulassen” aktiviert ist. Sollte dem So sein, deaktivieren Sie diese Option. Danach müsste die Einstellung wie folgt aussehen. Achtung:

» Weiterlesen

Cube-Erstellung bricht mit der Fehlermeldung HYT00 ab

Bei der Erstellung des Cubes für die SQL Analyse Services (SSAS) kann es zur der folgenden Fehlermeldung kommen: OLE DB error: OLE DB or ODBC error: Anmeldungstimeout abgelaufen; HYT00; Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server. Der Server wurde nicht gefunden, oder auf ihn kann nicht zugegriffen werden. Überprüfen Sie, ob der Instanzname richtig ist und

» Weiterlesen

Project Server 2013–optimieren der Ladezeiten der PWA

Sollten die Ladezeiten Ihrer PWA nicht die Besten sein, so kann es oft helfen “TCP-Chimneyabladung” auf den Netzwerkadaptern zu aktivieren. Sollte die TCP-Chimneyabladung aktiviert werden, so unterstützt der CPU die Netzwerkkarte bei der Verarbeitung der TCP/IP Pakete. Achtung: Bitte beachten Sie, dass diese Funktion von Ihrer Netzwerkkarte unterstützt werden muss. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (CMD) auf dem Server. Geben Sie

» Weiterlesen
1 2 3 4 8